Die Aerztegesellschaft des Kantons Bern warnt vor Sparmassnahmen bei der Spitex

Patientinnen und Patienten, die sonst in einem Pflegeheim oder in einem Spital betreut werden müssten, können dank der Spitex daheim wohnen und leben. Die BEKAG warnt vor Sparmassnahmen, welche sich nachteilig für Patienten auswirken und zu teuren Kostenverlagerungen führen.

Medienmitteilung (PDF, 548 KB)

Esther Hilfiker zur neuen Präsidentin der Aerztegesellschaft des Kantons Bern gewählt

Die Delegierten haben heute Dr. med. Esther Hilfiker, Fachärztin Radiologie in Bern, zur neuen Präsidentin der Gesellschaft gewählt. Sie folgt auf Dr. med. Beat Gafner, der nach langjährigem Engagement für die Standesorganisation das Präsidium abgibt. 

Medienmitteilung  (PDF, 432 KB)

Kantonaler Tag der Gesundheitsberufe 2017

Am Dienstag, 24. Oktober 2017 öffneten acht Spitäler im Kanton ihre Türen. Über 2’600 Interessierte nutzten die Gelegenheit, um Einblick in 14 Gesundheitsberufe zu erhalten.

Medienmitteilung
 (PDF, 109 KB)

Projekt BeHealth

Mit dem Projekt BeHealth will die Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern die nötigen technischen und organisatorischen Grundlagen schaffen, um das elektronische Patientendossier auf der Basis einer Stammgemeinschaft zu etablieren.

Mehr Informationen  (PDF, 132 KB)

Höherer Minutentarif bei gebührenfreier Wartezeit

Höherer Minutentarif bei gebührenfreier Wartezeit

MEDPHONE erhöht am 14. November 2017 den Minutentarif für seine medizinischen Beratungs- und Vermittlungsdienste (Nummer 0900 57 67 47) auf 3.23 Franken. Grund sind die laufenden Sparmassnahmen beim Kanton. Gebührenfrei ist neu die Wartezeit.

Medienmitteilung (PDF, 182 KB)

«Wir müssen die Systemfehler beheben»

«Wir müssen die Systemfehler beheben»

Totalrevision des ambulanten Arzttarifs, Pläne zur einheitlichen Finanzierung von ambulant und stationär, Erhöhung der Grundfranchise – im Schweizer Gesundheitssystem ist vieles in Bewegung. Wir sprachen mit Pius Zängerle, Direktor des Krankenversicherungsverbands curafutura.

doc.be 5/2017 (PDF, 188 KB)

Neuer wissenschaftlicher Sekretär

Neuer wissenschaftlicher Sekretär

An der Delegiertenversammlung vom 19. Oktober 2017 haben die Delegierten Professor Aristomenis Exadaktylos zum neuen wissenschaftlichen Sekretär gewählt. Exadaktylos ist Direktor und Chefarzt des universitären Notfallzentrums am Universitätsspital Bern.

 

 

Ärztliche Datenlieferung leicht gemacht

Ärztliche Datenlieferung leicht gemacht

Jedes selbstständig praktizierende Mitglied der Aerztegesellschaft des Kantons Bern ist statutarisch verpflichtet, codierte Daten seiner ärztlichen Abrechnungen und seiner Praxiskosten der Aerztegesellschaft zu liefern. Mit diesen Daten helfen Sie mit, die ärztliche Verhandlungsposition gegenüber Behörden und Tarifpartnern zu stärken.

Datenlieferung

Logo

Kontakt

Ärztegesellschaft des Kantons Bern
Sekretariat
Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8

T: 031 330 90 00
F: 031 330 90 03

info(at)bekag.ch

Kontaktformular