Biorisk-Manager App

Biologische Risiken und deren Vermeidung und Bewältigung betreffen viele verschiedene Bereiche des Gesundheitswesens. Zudem gibt es viele aktive Stellen und Institutionen, die sich mit dem für das Gesundheitswesen wichtigen Thema befassen.

Um so gut wie möglich auf ein Ereignis vorbereitet zu sein und um die vorhandenen Ressourcen optimal zu nutzen, leistet die App Unterstützung. Die App fasst die beteiligten Organisationen und Institutionen zusammen, sammelt das vorhandene Wissen und stellt es allen Interessierten zur Verfügung.

Zum Download

Die BEKAG am Medifuture

Bereits zum 13. Mal fand diesen November der MEDIfuture-Kongress statt. Junge und angehende Ärztinnen und Ärzte werden hier über die Facetten des Arztberufes und Wege zu ihrem Karriereziel informiert. Über 400 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz fanden sich am Samstagmorgen im Stade de Suisse ein. Die BEKAG hat sie gleich am Eingang mit ihrem Stand und leckeren Mandelbärli empfangen.

doc.be 6/2019
 (PDF, 810 KB)

 

 

Save the Date: BETAKLI vom 25. bis 28. November 2020

Im November 2020 finden erneut die Berner Tage der Klinik BETAKLI statt. Die BETAKLI sind eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung der Aerztegesellschaft des Kantons Bern, der Medizinischen Fakultät der Universität Bern und des Inselspitals. Es werden Plenarveranstaltungen, Workshops und klinische Visiten durchgeführt.

Zur BETAKLI-Website

Delegiertenversammlung vom 17. Oktober 2019

An der BEKAG-Delegiertenversammlung vom 17. Oktober 2019 wurde Dr. med. Manuel Fricker einstimmig zum neuen Ärztekammer-Ersatzdelegierten gewählt. Als neues Vorstandsmitglied wurde Dr. med. Samuel Leuenberger ebenfalls einstimmig gewählt.

Impressionen der DV

Mittagsveranstaltung zum Globalbudget

Unter dem Titel «Massnahmenpaket des Bundes zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen unter besonderer Berücksichtigung des Globalbudgets» lud die BEKAG am 6. Juni 2019 zu ihrer traditionellen Mittagsveranstaltung für Mitglieder des Grossen Rates. FMH-Präsident Jürg Schlup referierte darüber, welche der vom Bundesrat vorgeschlagenen Massnahmen auf Kosten der Patientinnen und Patienten und der Behandlungsqualität gehen und daher abzulehnen sind. Den Referaten folgten engagierte Diskussionen mit den Grossrätinnen und Grossräten.

doc.be 4/2019
 (PDF, 227 KB)

Aerzte und Patienten – miteinander, füreinander

Der Vorstand der BEKAG hat beschlossen, eine Kampagne für ein mögliches Referendum gegen die vom Bundesrat vorgeschlagenen Kostendämpfungsmassnahmen zu führen. Die Kampagne ist gleichzeitig mit der Frühjahrssession des eidgenössischen Parlaments am 4. März 2019 mit Railposters in den Zügen der BLS und Zeitungsinseraten in Berner Medien gestartet.

Zur Kampagnenwebsite

«Wir müssen uns die Freiheit bewahren, Patienten individuell zu betreuen»

«Wir müssen uns die Freiheit bewahren, Patienten individuell zu betreuen»

Dr. med. Samuel Leuenberger wurde an der Delegiertenversammlung im Oktober 2019 in den Vorstand der BEKAG gewählt. Er vertritt den ärztlichen Bezirksverein Oberaargau. Im Amt will er die kantonale Wahrnehmung seiner Region stärken und dazu beitragen, dass das Vertrauen der Bevölkerung in die Ärzteschaft erhalten bleibt.

doc.be 1/2020
 (PDF, 132 KB)

Von Chur bis Frauenfeld – kantonale Kampagne mit nationaler Ausstrahlung

Von Chur bis Frauenfeld – kantonale Kampagne mit nationaler Ausstrahlung

2019 hat die BEKAG eine politische Kampagne lanciert. Anlass dafür waren die geplanten Kostendämpfungsmassnahmen des Bundesrates. Die Kampagne überzeugt auch andere kantonale Ärztegesellschaften.

doc.be 1/2020 (PDF, 138 KB)

Vom Zelt ins Kino Alhambra: 10 Jahre BIHAM

Vom Zelt ins Kino Alhambra: 10 Jahre BIHAM

Das BIHAM, Berner Institut für Hausarztmedizin der Universität Bern, feierte im November 2019 sein 10-jähriges Jubiläum. Bei Festreden und einem grosszügigen Apéro blickte es im Inselspital Bern auf seine Erfolgsgeschichte zurück.

doc.be 6/2019
 (PDF, 402 KB)

Fortbildung zur HEFB: Ärzteschaft und Polizei rücken näher zusammen

Fortbildung zur HEFB: Ärzteschaft und Polizei rücken näher zusammen

Um den Ärztinnen und Ärzten die Möglichkeit zu geben, sich genauer mit der Hafterstehungsfähigkeitsbeurteilung (HEFB) vertraut zu machen, hat die BEKAG zusammen mit der Kantonspolizei Bern im November 2019 erstmals eine Fortbildung angeboten. Das Interesse war gross.

doc.be 6/2019
 (PDF, 336 KB)

Das Gesundheitswesen ist kein Notfallpatient

Das Gesundheitswesen ist kein Notfallpatient

doc.be hat mit den beiden Gesundheitsökonomen Pius Gyger und Fridolin Marty über den Zustand des Schweizer Gesundheitswesens gesprochen. Die beiden sind überzeugt: Wir können uns wachsende Gesundheitskosten leisten. Und wir sollten sie uns auch leisten

doc.be 5/2019
 (PDF, 480 KB)

Rückblick: Die BETAKLI 2017 in 3 Minuten

Alle drei Jahre organisiert die Berner Aerztegesellschaft zusammen mit dem Inselspital die Berner Tage der Klinik – zum nächsten Mal vom 25. bis 28. November 2020. Spannende Einblicke in die grösste medizinische Fortbildungsveranstaltung des Kantons liefert ein Kurzfilm über die letzten BETAKLI im November 2017.

Quicklinks

Logo

Kontakt

Ärztegesellschaft des Kantons Bern
Sekretariat
Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8

T: 031 330 90 00
F: 031 330 90 03

info(at)bekag.ch

Kontaktformular