Dienstleistungen

Datenparität mit Versicherungen
Die BEKAG ist Gründergesellschaft und Hauptaktionärin des ärzteeigenen Trustcenters PonteNova. Dieses sammelt Rechnungs- und Kostendaten der praktizierenden Mitglieder und schafft so Datenparität mit den Versicherern.

Eigenes Notfall-Call-Center

Die BEKAG ist Gründergesellschaft und Hauptaktionärin von MEDPHONE, dem ärzteeigenen Call-Center für die medizinische Notfall-Telefontriage.

Günstige Sozialversicherungsbeiträge

BEKAG-Mitglieder profitieren von vorteilhaften Konditionen und tieferen Beitragssätzen der AHV-/Familienausgleichskasse medisuisse des Kantons Bern.

Unterstützung in der Berufsausbildung

Die BEKAG ist Gründungsmitglied der Berufsfachschule be med. Sie organisiert und finanziert die überbetrieblichen Kurse für die Berufsausbildung der medizinischen Praxisassistentinnen.

Wahrung der Standesinteressen

Selbständigerwerbende sind auf einen Verband zur Wahrung ihrer Interessen angewiesen – zum Beispiel für den juristischen Support bei Abrechnungsproblemen.

Juristische Beratung

BEKAG-Mitglieder können sich über die Sekretariatsstelle juristisch beraten lassen. Die BEKAG hilft auch im Falle von Wirtschaftlichkeitsverfahren der Versicherer. Sie bietet Rechtsschutz und diverse Versicherungsleistungen.

Mediation

Die Ombudsstelle der BEKAG vermittelt bei Konflikten zwischen Patienten und Mitgliedern.

Bonitätsprüfung
BEKAG-Mitglieder profitieren von einer kostengünstigen Lösung bei der Bonitätsprüfung von neuen Patienten.

Kompetentes Verbandssekretariat

Bei administrativen Problemen bietet das BEKAG-Sekretariat den Mitgliedern effiziente Hilfe und Unterstützung.

Reichhaltige Informationspolitik

Die BEKAG informiert Sie über Standespolitik, Praxismanagement, juristische und administrative Belange. Sie gibt dazu doc.be, eine standeseigene Publikation, heraus. BEKAG-Mitglieder erhalten zudem kostenlos Politik + Patient, die gesundheitspolitische Publikation der Konferenz der Kantonalen Ärztegesellschaften KKA. Die BEKAG betreibt eine eigene Website mit aktuellen Informationen für die Mitglieder und für die Öffentlichkeit.



Unterstützung in der Medienarbeit

Wenn sich Journalisten in der ärztlichen Praxis melden, bietet der Presse- und Informationsdienst kostenlose Unterstützung. Er kennt Ihre Rechte im Umgang mit Medienschaffenden.

 

 

Logo

Kontakt

Ärztegesellschaft des Kantons Bern
Sekretariat
Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8

T: 031 330 90 00
F: 031 330 90 03

info(at)bekag.ch

Kontaktformular