Basiskampagne gegen das schädliche Globalbudget

Die Basiskampagne der BEKAG warnt vor den geplanten Massnahmen des Bundesrates im Gesundheitswesen. Diese kommen der Einführung eines Globalbudgets gleich. Ein Globalbudget bringt folgenschwere Nachteile für Patientinnen und Patienten.

Damit Mitglieder der BEKAG die Kampagne unterstützen können, stellen wir eine Reihe von Kommunikationsmitteln zur Verfügung. Sie lassen sich auf dieser Seite herunterladen oder per E-Mail (info@berner-aerzte.ch) oder Telefon (031 330 90 00) beim Sekretariat der Aerztegesellschaft des Kantons Bern anfordern.

Mit einfachen Massnahmen lässt sich die Kampagne wirkungsvoll unterstützen – einige Beispiele: Kampagnensujets lassen sich in Mailsignaturen oder in Praxis-Websites integrieren. Kurz-Logos eignen sich zum Abdruck auf Rechnungskuverts. Poster und Plakate können in Wartezimmern oder Fluren von Arztpraxen gut sichtbar angebracht werden.

Logo

Kontakt

Ärztegesellschaft des Kantons Bern
Sekretariat
Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8

T: 031 330 90 00
F: 031 330 90 03

info(at)bekag.ch

Kontaktformular