Logo  
 

Newsletter der Aerztegesellschaft des Kantons Bern
06/12/2017

 
 

Starkes Signal für die medizinische Grundversorgung

 
 

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

 
 

Heute hat der Grosse Rat des Kantons Bern den Verpflichtungskredit für die Weiterführung des Praxisassistenzprogramms genehmigt. Die Aerztegesellschaft des Kantons Bern und der Verein Berner Haus- und Kinderärzte begrüssen den Entscheid ausdrücklich und werten ihn als starkes Signal für die medizinische Grundversorgung im Kanton Bern.

Die Mitglieder des Grossen Rates haben sich für die Weiterführung des Programms „Ärztliche Weiterbildung in Hausarztpraxen (Praxisassistenz)“ für die Jahre 2019 bis 2022 ausgesprochen und den entsprechenden Verpflichtungskredit genehmigt. Der Kredit gewährleistet die nahtlose Fortführung des seit 2008 sehr erfolgreich laufenden Programms.

Lesen Sie hier die Medienmitteilung vom 6. Dezember 2017.

Freundliche Grüsse

Presse- und Informationsdienst

 
 


Impressum
Der Newsletter der Aerztegesellschaft des Kantons Bern ist ein offizielles
Informationsmedium und wird Verbandsmitgliedern regelmässig zugestellt. Für
Änderungen Ihrer Angaben oder Fragen zum Newsletter: info@berner-aerzte.ch oder
telefonisch 031 310 20 99
Website | Impressum | © Aerztegesellschaft des Kantons Bern