Logo  
 

Newsletter der Aerztegesellschaft des Kantons Bern
31/01/2020

 
 

Mitteilung des BAG zum Coronavirus 2019-nCov vom 29. Januar 2020

 
 

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

 
 

Wir bitten Sie um Kenntnisnahme der folgenden Meldung der FMH:

Sie wurden Anfang Woche vom BAG informiert, welche 2019-nCoV-Verdachtsfälle abgeklärt werden sollen.

Neu ist nun auch Fieber in der Falldefinition enthalten. Als betroffenes Gebiet gilt weiterhin ganz China.

Hotline für die Ärzteschaft
Ab Donnerstag, 30. Januar 2020, um 12 Uhr steht Ärztinnen und Ärzten eine Hotline (Medgate) zur Verfügung: 058 462 21 00. Diese Nummer ist für die Ärzteschaft reserviert und darf nicht weitergeleitet werden.

Die bislang letzte Mitteilung des BAG vom 29. Januar 2020 von 16.50 Uhr für Ärztinnen und Ärzte finden Sie unter folgendem Link: Information des BAG

Hotline für die Bevölkerung
Für die Bevölkerung steht ab dem gleichen Zeitpunkt eine separate Nummer zur Verfügung (058 463 00 00).

Weitere Informationen
Da sich die Situation laufend ändert, können Sie sich regelmässig auf der Webseite des BAG informieren: www.bag.admin.ch/neues-coronavirus


Freundliche Grüsse

Esther Hilfiker               Rainer Felber
Präsidentin                    Vize-Präsident

 
 


Impressum
Der Newsletter der Aerztegesellschaft des Kantons Bern ist ein offizielles
Informationsmedium und wird Verbandsmitgliedern regelmässig zugestellt. Für
Änderungen Ihrer Angaben oder Fragen zum Newsletter: info@berner-aerzte.ch oder
telefonisch 031 310 20 99
Website | Impressum | © Aerztegesellschaft des Kantons Bern