Logo  
 

Newsletter der Aerztegesellschaft des Kantons Bern
20/12/2017

 
 

Informationen des Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamtes des Kantons Bern

 
 

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

 
 

Wir weisen Sie auf die untenstehenden Informationen des Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamtes des Kantons Bern (SVSA) hin.

Mit freundlichen Grüssen

Sekretariat
Aerztegesellschaft des Kantons Bern

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Wichtige Informationen des SVSA zu verkehrsmedizinischen Kontrolluntersuchungen von über 70-jährigen Inhaberinnen und Inhabern eines Führerausweises

Mit Einführung der revidierten Verkehrszulassungsverordnung (VZV; SR 741.51) per 01.07.2016 benötigen Ärztinnen und Ärzte, die verkehrsmedizinische Kontrolluntersuchungen von über 70-jährigen Inhaberinnen und Inhabern eines Führerausweises durchführen wollen, die Anerkennung der Stufe 1 (vgl. frühere Information). Im Sinne einer Übergangsbestimmung konnten bisher auch Zeugnisse von nicht anerkannten Ärztinnen und Ärzten anerkannt werden. Ab 2018 ist nun aber die Anerkennungsstufe 1 für Ärztinnen und Ärzte zwingend erforderlich. Zeugnisse von Ärztinnen und Ärzten, welche nicht über die Anerkennungsstufe verfügen, können nicht mehr berücksichtigt werden. In diesen Fällen müssen die betroffenen Kunden aufgefordert werden, die Untersuchung bei einer anerkannten Ärztin / einem anerkannten Arzt zu wiederholen. Informationen zur Erlangung der Anerkennungsstufe sind der Website www.medtraffic.ch zu entnehmen. Auf dieser Plattform sind auch die schweizweit anerkannten Ärztinnen und Ärzte aufgeführt.

Periodische Untersuchungspflicht bis auf Widerruf weiterhin ab dem 70. Lebensjahr

Am 13.09.2017 hat der Ständerat einer parlamentarischen Initiative zugestimmt, welche verlangt, dass die Fahreignungsuntersuchungen der Senioren ab dem 75. anstatt wie heute ab dem 70. Altersjahr durchzuführen sind. Diese Abstimmung führt nun zu einer Anpassung der heutigen Regelungen. Bis dieser Gesetzgebungsprozess auf Bundesebene abgeschlossen ist und die neuen Bestimmungen in Kraft getreten sind, gilt weiterhin die heute gültige Regelung der periodischen Untersuchungspflicht ab dem 70. Lebensjahr.

Ergänzende Informationen finden Sie auf folgendem Link: http://www.pom.be.ch/pom/de/index/strassenverkehr-schifffahrt/massnahmen/medizinische_kontrollemko.html

 
 


Impressum
Der Newsletter der Aerztegesellschaft des Kantons Bern ist ein offizielles
Informationsmedium und wird Verbandsmitgliedern regelmässig zugestellt. Für
Änderungen Ihrer Angaben oder Fragen zum Newsletter: info@berner-aerzte.ch oder
telefonisch 031 310 20 99
Website | Impressum | © Aerztegesellschaft des Kantons Bern