Ärztegesellschaft des Kantons Bern

Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8

T:   031 330 90 00

F:   031 330 90 03
E:info(at)bekag.ch

Neues Stufenmodell für Fahreignungsabklärungen

Der Bundesrat führt für ärztliche Fahreignungsabklärungen auf 1. Juli 2016 ein Modell mit unterschiedlichen Anforderungsstufen ein. Ärztinnen und Ärzte, die Routinekontrollen bei Senioren über 70 Jahren vornehmen, können frei wählen, wie sie sich das geforderte Wissen aneignen. Ausführlichere Informationen können Sie dem Faktenblatt entnehmen.

Factsheet zur Hafterstehungsfähigkeit

Kann eine Haftstrafe angetreten werden oder nicht? Für die medizinische Abklärung der Hafterstehungsfähigkeit existieren bis dato kaum Leitlinien. Das Amt für Freiheitsentzug und Betreuung des Kantons Bern hat deshalb ein Factsheet inkl. Checkliste ausgearbeitet, das bei der Beurteilung von Patienten im Zusammenhang mit Haftfragen Unterstützung bietet.

Die IV im Spannungsfeld zwischen Medizin und Recht

Die Tagung der IV-Stelle Kanton Bern in Zusammenarbeit mit der Ärztegesellschaft des Kantons Bern hat zum Ziel, das Verständnis für die unterschiedlichen Sichtweisen zu fördern. Die IV-Stelle nimmt Anmeldungen auch nach dem 15. August noch entgegen.

 

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 13.00 - 17.00 Uhr
Scheibenstrasse 70, 3001 Bern

 

Programm

Anmeldung

 

 

Praxis abgeben? Praxis übernehmen?

Vertrauen Sie bei diesem wichtigen Schritt einem erfahrenen Partner. Praxsuisse unterstützt Sie bei der Suche nach einem idealen Objekt oder dem geeigneten Nachfolger. Mehr auf www.praxsuisse.ch

 

 

Themendossier: Stärkung Medizinal-
standort Bern SMSB

Das Projekt «Stärkung Medizinalstandort Bern» kommt in eine entscheidende Phase, die auch die zuweisende Ärzteschaft direkt betrifft. Zur schnellen Aufdatierung hat die BEKAG ein Themendossier zusammengestellt.
mehr »

 

Agenda 2014 / 2015

10.09.15
erweiterte Präsidentenkonferenz

 

15.10.15
Delegiertenversammlung

 

Terminplan 2015

 

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender »

 

MPA

MPA-Lohnempfehlungen 2015

 

 

 

 

 

Krebsregister im Kanton Bern

Im Juni 2013 wurde in Bern offiziell das kantonale Krebsregister eröffnet. Das Krebsregister erfasst, archiviert und analysiert kontinuierlich und systematisch Daten zu diagnostizierten Tumorfällen. Website des Krebsregisters »

Todesfallfeststellung und -bestätigung bei EXIT-Todesfällen

Immer wieder bieten EXIT-Mitarbeiter Notfalldienstärzte auf, damit diese möglichst rasch Todesfälle feststellen und bestätigen. Dafür ist aber in erster Linie der behandelnde Arzt zuständig, wie die Nachfrage beim Institut für Rechtsmedizin IRM ergeben hat.

mehr »

 

 

Jahresberichte des Präsidenten

Was hat die BEKAG in den vergangenen Jahren bewegt? Die archivierten Jahresberichte des BEKAG-Präsidenten geben Aufschluss.

 

Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2012
Jahresbericht 2011
Jahresbericht 2010