Ärztegesellschaft des Kantons Bern

Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8

T:   031 330 90 00

F:   031 330 90 03
E:info(at)bekag.ch

MEDIfuture 2015

Zum neunten Mal informierte der VSAO im November junge und angehende Ärzte über ihre Laufbahnmöglichkeiten. Viele Faktoren spielen bei der Entscheidung für ein Fachgebiet und einen Arbeitgeber eine Rolle – heute sind es mehr denn je die Arbeitsbedingungen. mehr »

Todesfallfeststellung im Kanton Bern durch das Institut für Rechtsmedizin (IRM)

Am 27. November 2015 hat uns die Generalstaats-
anwaltschaft des Kantons Bern mitgeteilt, dass künftig die Ärztinnen und Ärzte des IRM die Formalitäten bei Freitoden erledigen werden. Die Regelung tritt ab sofort in Kraft. Die bisher geläufige Praxis über Aufgebote regionaler Notfalldienstärzte ist nicht mehr notwendig.

Projekt Stärkung Medizinalstandort Bern

Das Projekt «Stärkung Medizinalstandort Bern» betrifft die zuweisende Ärzteschaft direkt. Zur schnellen Aufdatierung hat die BEKAG ein Themendossier mit Beiträgen in chronologischer Folge zusammengestellt.
mehr »

Praxis abgeben? Praxis übernehmen?

Vertrauen Sie bei diesem wichtigen Schritt einem erfahrenen Partner. Praxsuisse unterstützt Sie bei der Suche nach einem idealen Objekt oder dem geeigneten Nachfolger. Mehr auf www.praxsuisse.ch

 

 

Brustscreening
Kanton Bern

Das Programm bietet allen Frauen ab dem 50. Altersjahr alle zwei Jahre eine Mammografie zur Brustkrebs-Früherkennung an. Es wendet sich an Frauen, die keine Anzeichen für eine Erkrankung in der Brust haben. Die Teilnahme ist freiwillig. Weitere Infos finden Sie auf der Website der Bernischen Krebsliga.

 

 

 

Agenda 2015 / 2016

Terminplan 2016

 

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender »

 

MPA

MPA-Lohnempfehlungen 2016

 

Krebsregister im Kanton Bern

Im Juni 2013 wurde in Bern offiziell das kantonale Krebsregister eröffnet. Das Krebsregister erfasst, archiviert und analysiert kontinuierlich und systematisch Daten zu diagnostizierten Tumorfällen. Website des Krebsregisters »

Factsheet zur Hafterstehungsfähigkeit

Kann eine Haftstrafe angetreten werden oder nicht? Für die medizinische Abklärung der Hafterstehungsfähigkeit existieren bis dato kaum Leitlinien. Das Amt für Freiheitsentzug und Betreuung des Kantons Bern hat deshalb ein Factsheet inkl. Checkliste ausgearbeitet, das bei der Beurteilung von Patienten im Zusammenhang mit Haftfragen Unterstützung bietet.

 

 

 

Jahresberichte des Präsidenten

Was hat die BEKAG in den vergangenen Jahren bewegt? Die archivierten Jahresberichte des BEKAG-Präsidenten geben Aufschluss.

 

Jahresbericht 2014
Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2012
Jahresbericht 2011
Jahresbericht 2010