Ärztegesellschaft des Kantons Bern

Postgasse 19, Postfach
3000 Bern 8

T:   031 330 90 00

F:   031 330 90 03
E:info(at)bekag.ch

Themendossier: Stärkung Medizinal-
standort Bern SMSB

Das Projekt «Stärkung Medizinalstandort Bern» kommt in eine entscheidende Phase, die auch die zuweisende Ärzteschaft direkt betrifft. Zur schnellen Aufdatierung hat die BEKAG ein Themendossier zusammengestellt.
mehr »

Stellungnahme der BEKAG zu Entschädi-
gungen für die Zuweisung von Patienten

Verschiedene Medien berichteten in den letzten Tagen über mutmassliche monetäre Begünstigungen von Ärzten bei der Überweisung an Spezialisten oder Spitäler. Sollten sich diese Vorwürfe bestätigen, so schädigen die beteiligten Leistungserbringer damit das Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient.

 

Stellungnahme der BEKAG 

 

 

Ausstellung: Das kranke Biel. Auf Arztvisite um 1850.

Im NMB Neues Museum Biel wird zur Zeit gehustet, gehumpelt, gekeucht und geschwitzt. Die Ausstellung, mit Unterstützung der Ärztegesellschaft, gibt am Beispiel des Bieler Arztes Dr. Cäsar Adolf Bloesch (1804 – 1863) konkrete Einblicke in die tägliche Praxis eines Hausarztes in der Mitte des 19. Jahrhunderts. mehr »

 

 

Praxis abgeben? Praxis übernehmen?

Vertrauen Sie bei diesem wichtigen Schritt einem erfahrenen Partner. Praxsuisse unterstützt Sie bei der Suche nach einem idealen Objekt oder dem geeigneten Nachfolger. Mehr auf www.praxsuisse.ch

 

 

Nachfolgerin oder Nachfolger im Inspektorat Privatapotheken für Ärzte gesucht

Die Ärztegesellschaft sucht eine Ärztin, einen Arzt, die/der im Auftrag der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern auf dem Kantonsgebiet Inspektionen bei Ärztinnen und Ärzten mit Privatapotheken durchführt.

Inserat

 

 

 

Agenda 2014 / 2015

09.04.15
Delegiertenversammlung

04.06.15
erweiterte Präsidentenkonferenz

18.06.15
Delegiertenversammlung

10.09.15
erweiterte Präsidentenkonferenz

15.10.15
Delegiertenversammlung

 

Terminplan 2015

 

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender »

 

MPA

MPA-Lohnempfehlungen 2015

 

Krebsregister im Kanton Bern

Im Juni 2013 wurde in Bern offiziell das kantonale Krebsregister eröffnet. Das Krebsregister erfasst, archiviert und analysiert kontinuierlich und systematisch Daten zu diagnostizierten Tumorfällen. Website des Krebsregisters »

Todesfallfeststellung und -bestätigung bei EXIT-Todesfällen

Immer wieder bieten EXIT-Mitarbeiter Notfalldienstärzte auf, damit diese möglichst rasch Todesfälle feststellen und bestätigen. Dafür ist aber in erster Linie der behandelnde Arzt zuständig, wie die Nachfrage beim Institut für Rechtsmedizin IRM ergeben hat.

mehr »

 

 

Jahresberichte des Präsidenten

Was hat die BEKAG in den vergangenen Jahren bewegt? Die archivierten Jahresberichte des BEKAG-Präsidenten geben Aufschluss.

 

Jahresbericht 2013
Jahresbericht 2012
Jahresbericht 2011
Jahresbericht 2010